ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Equipmentbereitstellung
Für Schreibarbeiten jeglicher Art wird maßgeblich das Equipment von Schreibbüro GUDRUN AMTMANN verwendet. Dieses umfassst: Laptop mit Ladegerät, externe Tastatur, evtl. Stativ,  Adapter für Beamer bzw. Monitore (Mac).

Vom Kunden beizustellendes Equipment bei Präsenzeinsätzen umfasst den Arbeitsplatz mit Sitzgelegenheit und Tisch, Beamer bzw. Monitore, eine Stromanschlussmöglichkeit, Verlängerungskabel, Verteilerstecker, Gaffaband zur Kabelsicherung sowie eine Kabelrolle, sofern nötig.

Vorbereitung
Wir ersuchen unsere Kunden mit der Auftragserteilung zu Schriftdolmetsch-, Court Reporting- und (Simultan-)Transkriptionsarbeiten bereits im Vorfeld das Thema bekanntzugeben. Ebenso sinnvoll ist die Übermittlung einer Liste mit Fachvokabular, Namen und Eigennamen.

Bei Events bitten wir zusätzlich um Übermittlung des Folders bzw. Programms, wenn möglich mit zeitlichem Ablauf, Teilnehmern, Vortragenden, Sprechern und Sprecherreihenfolge.

Um effizient arbeiten zu können, ist eine Vorbereitung wichtig. Bei eventuellen Fragen oder Unklarheiten zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Live-Mitschrift: Schriftdolmetsch-Settings
Die während des Einsatzes angefertigte Live-Mitschrift wird im Anschluss an den Einsatz aus Datenschutzgründen gelöscht. Vor dem Löschen haben Sie allerdings noch die Möglichkeit, Passagen nachzulesen.

Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, im Vorfeld ein Protokoll zu beauftragen. Ausschließlich bei Settings in der Schule oder an der Universität wird das Protokoll standardmäßig ausgehändigt.

Wortprotokoll: Court-Reporting, Simultantranskriptionen, Schriftdolmetsch-Service
Das Wortprotokoll wird aus der Live-Mitschrift erarbeitet und nach Fertigstellung zeitnah übermittelt. Datenschutzrichtlinien sind vom Kunden/Klienten unbedingt zu beachten. Es gelten dieselben Richtlinien wie bei Ton- oder Videoaufnahmen. Die Live-Mitschrift wird nicht ausgehändigt.

Schreibbüro AMTMANN übernimmt keine Verantwortung für die korrekte Schreibweise von Eigennamen, Fachausdrücken usw. (es sei denn, eine entsprechende Liste wurde im Vorfeld übermittelt). Richtigkeit, Vollständigkeit und Hörfehler sind aus unserer Verantwortung ausgeschlossen.

Doppelbesetzung Court Reporting, Simultantranskriptionen und Schriftdolmetsch-Service
Bei langen Einsätzen, insbesondere wenn keine oder nur sehr kurze Pausen geplant sind, ist eine Doppelbesetzung vorgesehen, um die Qualität durchgehend sichern zu können. Dem vorzeitigen Ermüden und der Fehleranfälligkeit wird damit vorgebeugt.

Buchung
Buchungen nehmen wir in schriftlicher Form entgegen und bestätigen diese gerne gemäß der vereinbarten Details und unter Zuranwendungkommen unserer Rahmenbedingungen. Jede Buchung ist verbindlich.

Wir ersuchen Sie zu beachten, dass bei einer kurzfristigen Absage eines Auftrages prozentuelle Stornokosten (siehe unten) ab ein bis fünf Werktagen vor dem geplanten Termin anfallen. Daher ersuchen wir, Verschiebungen oder eventuelle Absagen schnellstmöglich bekanntzugeben, um Ihnen Kosten zu sparen.

Preisgestaltung
Die Preisgestaltung richtet sich nach dem jeweiligen Auftrag und kann nicht generalisiert werden. Gerne legen wir Ihnen ein detailliertes Angebot.

Unsere Preise umfassen unter anderem: Schriftdolmetsch-, Transkriptions-, Lektorats- und Korrektoratsstunden, Vorbereitungszeit, Aufbau Equipment, Protokollverfassung, An- und Abreise, Kilometergeld, Flugkosten, Nächtigungskosten, Ausfall- bzw. Stornokosten etc.

Stornokosten bei Terminabsagen von Kundenseite
Bei kurzfristigen Terminabsagen verrechnen wir Stornokosten. Diese Kosten sind gestaffelt:

ab 5 Werktagen vor einem Termin: 25%
ab 3 Werktagen vor einem Termin: 50%
ab 2 Werktagen vor einem Termin: 80%
ab 1 Werktag vor einem Termin: 100%

Allgemeines
Nähere Informationen erteilen wir Ihnen gerne schriftlich oder telefonisch.
Sämtliche Schriftstücke bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Gerichtsstand ist Wien.